Hilft Brennnessel den Haarausfall zu beschränken?

Für gewöhnlich verbinden wir eher negative Empfindungen mit der Brennnessel, die doch – kommen wir mit ihr in der Natur in Berührung – gleich zu einem unangenehmen Jucken und Brennen auf der Haut führt. Dennoch sollte man die Brennnessel als Heilpflanze nicht unterschätzen.

Sie findet bereits in vielen Bereichen Anwendung und auch im Kampf gegen Haarausfall kann die Pflanze helfen. So ist Brennnessel etwa gut für die Kopfhaut, da sie viel Provitamin A, Eisen und Mineralsalze enthält. Bis zu einem gewissen Grad kann die Brennnessel so Haarausfall verhindern. Betroffene haben die Möglichkeit Shampoos mit Brennnessel Extrakt zu nutzen, das die Kopfhaut nachhaltig stärken soll und den Haarausfall so begrenzt.